Mein Portal: time2tri

 

Trainingspläne

 

Auf der Basis einer genauen Analyse ihres momentanen Trainingszustands sowie eines Tests Ihrer maximalen Herzfrequenz bekommen Sie Ihren individuellen Trainingsplan. Egal ob Sie beruflich viel unterwegs sind, Kinder haben oder aus anderen Gründen nicht nach Schema F trainieren können, ich stimme Ihr Training auf Ihr Leben ab. 

Nach jedem von Ihnen dokumentierten Trainingsmonat bekommen Sie ein Feedback zu Ihrem absolvierten Training. Unvorhergesehener Trainingsausfall - egal ob aus gesundheitlichen, familiären oder beruflichen Gründen - bringt Sie nun nicht mehr so schnell aus dem sportlichen Gleichgewicht, bei gravierenden Abweichungen vom Plan passe ich Ihr Training wieder an die Anderungen in Ihrem Alltag an (1 mal pro Woche). Sie können sich ganz auf Ihr Training konzentrieren.

 

Pläne gibt’s für:

 

Laufeinsteiger (3 Monate)

Halbmarathon (3 Monate)

Marathon (3 Monate)

Jedermann-Triathlon (3 Monate)

Olympische Distanz (6 Monate)

Mitteldistanz-Triathlon (6 Monate)

Ironman (12 Monate)

 

Die Laufzeit der Pläne bestimmen sie selbst, die angegebene Dauer ist nur ein Vorschlag für eine sinnvolle Vorbereitungsdauer.

 

Neues Tarifsystem (gültig ab 1. April 2018) für die individuelle Trainingsplanung Triathlon:

 

Die Trainingsplanung und Betreuung meiner Athleten erfolgt ab dem 1. April 2018 bevorzugt über das Portal Time2Tri. Für mehr Informationen dazu bitte Kontakt zu mir aufnehmen. 

 

In der Übergangszeit biete ich auch noch die Planung über eine Excel Tabelle an:

 

  • Anamnese und Erstellen einer grundlegenden Trainingsstruktur im Hinblick auf ihr formuliertes Wettkampf- oder Leistungsziel, Erstellung der Jahresplanung:

                                                                                                                     Preis pro Saison 100 Euro.

  • Detailleplanung abgestimmt auf ihr persönliches Zeitbudget:      
  • Premium inkl.Feedback und Analyse der Trainingseinheiten über Garmin Connect oder Strava                                                                                                Preis pro Monat 40 Euro.
  • Standart inkl. monatl. Feedback                                                       Preis pro Monat 30 Euro.
  • Detaille-Planung ohne Feedback                                                     Preis pro Monat 20 Euro.

Im Preis inbegriffen sind bei Premium und Standart-Plänen das monatliche Feedback (per Mail) auf ihre tatsächliche Trainingsleistung sowie die individuelle Plan-Anpassung bei Krankheit und anderem unerwartetem Trainingsausfall, Kontakt über WhatsApp, Messenger, etc... .

 

Neues Tarifsystem (gültig ab 15. August 2013) für die individuelle Trainingsplanung Laufen, Radfahren oder Schwimmen:

  • Anamnese und Erstellen einer grundlegenden Trainingsstruktur in Hinblick auf ihr formuliertes Wettkampf- oder Leistungsziel.                                                                          Preis pro Saison einmalig 60 Euro.
  • Detailleplanung abgestimmt auf ihr persönliches Zeitbudget.                                            Preis pro Monat 20 Euro.

Im Preis inbegriffen sind das monatliche Feedback (per Mail) auf ihre tatsächliche Trainingsleistung sowie die individuelle Plan-Anpassung bei Krankheit und anderem unerwartetem Trainingsausfall, etc... .

Oktober 2017: Andreas Feedback

folgendes Feedback erreichte mich von Andreas:

 

"Liebe Helga! Danke für die grandiose Vorbereitung!! Ich habe mich für genau diesen Moment bestens vorbereitet gefühlt und hatte während keinem der Kilometer körperlich das Gefühl, ich müsste aufgeben weil ich nicht genügend in Form wäre! Abgesehen von ein paar Halluzinationen nach leckerem Essen ;-)  :-)) war es einfach eine richtig runde Sache, die mich grinsen und lachen lässt.   Danke!!!"

 

 

Oktober 2017:         Marcos Feedback

"Feedback Coaching Helga über die letzten 2 Jahre

Als ich im Februar 2016 bei Helga anfragte ob sie mich trainieren würde, hatte ich anfangs etwas Bedenken. Es sollte meine letzte Saison auf der Triathlon Langdistanz (Ironman) werden. Ich hatte bereits 3 trainingsintensive Jahre auf der Langdistanz und einige Jahre auf den kürzeren Distanzen hinter mir. Bisher hatte ich mich gesträubt mich konsequent an Trainingspläne zu halten, da mein Zeitbudget aufgrund der Arbeit eingeschränkt war. So bestand mein aktueller Trainingsalltag eher darin bestmöglich alle drei Disziplinen unter einen Hut zu bekommen und die Umfänge im Laufe der Saison zu steigern. Bisher ging das ja auch gut, hatte ich bis dahin ja bereits 3 Male erfolgreich die Ironmandistanz hinter mich gebracht.

Warum ich dann trotzdem den Versuch gestartet habe das in der letzten Langdistanzsaison nochmal zu ändern, ist dem positiven Feedback einiger Teilnehmer ihrer Schwimmseminare zu verdanken und der Neugierde in der letzten Saison nochmal zu erfahren was denn mit einem professionellen Training noch möglich ist.

Nach schnellem positiven Feedback, dass Sie mich gerne als Athlet aufnehmen würde und einem persönlichen Gespräch über meine Ziele und Erwartungen, habe ich im ersten Schritt einen Fragebogen ausgefüllt. Hier habe ich allerlei Fragen zu Trainingsumfängen der letzten Jahre, Erfahrung, Bestzeiten und einiges mehr beantwortet. Bereits hier zeichnete sich eine professionelle Herangehensweise an das Training ab. Was aber auch nicht von ungefähr kommt, schließlich hat Helga die Weiterbildung zur B-Trainerin für die Langdistanz bei der DTU gemacht. Ein Grund mehr, dass die Entscheidung letzten Endes auf Sie gefallen ist, da Sie nach trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen arbeitet.

Nachdem ich mit Helga meine ambitionierten Ziele und Wettkampfhöhepunkte festgelegt hatte, kam im Anschluss direkt der erste Trainingsplan per Email reingeflogen. Auch hier war ich überrascht, wie ausgearbeitet und systematisch hier die einzelnen Wettkämpfe u. Höhepunkte bereits formuliert waren. Mit einem guten Gefühl begann ich also mein Training. Ich führte mein Trainingstagebuch und so langsam verstand ich auch den entscheiden Unterschied zum gewöhnlichen Training der Vorjahre. Ich hatte zuvor nach Lust und Laune trainiert, immer aber mit schlechten Gewissen zu wenig oder gar falsch trainiert zu haben. Nun aber war mein Training perfekt abgestimmt und ich wusste, halte ich mich an den Trainingsplan waren meine ambitioniert gesteckten Ziele realistisch. Der Trainingsplan wurde immer nur für ein paar Wochen geschrieben, dann wurde auf Basis meiner Ergebnisse der weitere Trainingsblock bestimmt. Sollte ich zu einem Training mal nicht kommen oder sich etwas verschieben, kein Problem, nach kurzem Kontakt mit Helga hatte ich stets eine Alternativlösung. Ich hatte mich schnell an den neuen Trainingsalltag gewöhnt, hatte er doch eine Systematik nach dem ich meinen Alltag gut unterbringen konnte, Mo – Ruhetag, Do – immer Schwimmen, an den Wochenenden die längeren Einheiten.

So nun aber zählte es, die ersten Wettkämpfe standen an, bei der ich auch meine Bestzeiten angreifen wollte. Ich nehme es hier vorneweg. In diesem Jahr habe ich auf allen Strecken auf denen ich unterwegs war Bestzeiten erreicht. Zudem in Zeiten, die ich noch im Vorjahr nicht für möglich hielt. Egal ob 10 km, Halbmarathon, Marathon oder sämtliche Triathlondistanzen, meine Erwartungen wurden weit erfüllt. Mit der Euphorie u. Motivation dieser Ergebnisse beschloss ich bereits im Juli 2016 eine weitere Langdistanzsaison in 2017 anzuhängen. Für 2017 hatten wir ebenfalls ambitionierte Ziele festgelegt, auch hier konnte ich mich weiterhin auf einigen Distanzen verbessern.

Am Ende dieser 2 tollen Sportsaisons bin ich Helga unglaublich dankbar für Ihr großes Engagement und ihre immer herzliche Art. So hat sie stets dafür gesorgt das ich topmotiviert und bestmöglich vorbereitet an der Startlinie stand. Dankbar bin auch dafür, dass Sie immer die passenden und aufmunterten Worte findet, auch wenn es mal nicht so läuft und natürlich für das Mitfiebern bei jedem der vielen Rennen. Sie lebt und liebt den (Triathlon-) Sport und hat die Fähigkeiten diese Leidenschaft auf Ihre Athleten zu übertragen. Dafür herzlichen Dank. 

 

10 km

Halbmarathon

Marathon

Ironman

Ursprüngliche Bestzeit

0:38:18

1:24:56

3:08:24

10:27 h

Bestzeit mit Helgas Training

0:35:44

1:22:17

2:52:18

10:06 h

Hey, 

Ich wollte wirklich nochmal Danke sagen für die ganzen Pläne, das Beantworten der ganzen lästigen Fragen, mich in manchen Tiefs auf Trapp halten und immer auf den richtigen Punkt fit am Start zu stehen. Ich glaub wenn ich dich nicht hätte würd ich sehr sehr oft voll überzocken und von einem ins andere Loch rein Trainieren. Allein die Bestmarken auf ALLEN Distanzen macht mich richtig stolz und zeigt mir, es war zu 100% der richtige Weg zu dir zu gehen und mich von dir Betreuen zu lassen. Ich finds auch echt cool, dass man dich zu alles und jedem ausfragen kann und immer ne schnelle gute Antwort kommt. :) 
DANKE WIRKLICH NOCHMAL FÜR ALLES.. !!!

Nach dem Ironman Austria 2014, für den Ich Frank mit meinen Trainingsplänen betreut hatte,  schrieb mir Frank:

 

"Ein lang ersehnter Traum ist für mich am 29.06.2014 in Erfüllung gegangen!

Mein besonderer Dank geht an meine außerordentlich engagierte Trainerin.

Durch Dich habe ich in den vergangen neun Monaten alles über Langdistanztriathlon gelernt, was ich am 29.06. wissen musste!

Du hast mich stets motiviert, mir zusammen mit Alexander Tipps und Ratschläge gegeben.

Kompliment, Dein Trainingsplan ist aufgegangen– ich war am Wettkampftag topfit. Das war eine Punktlandung – das steht fest!

Ich habe mich immer gut betreut gefühlt, hatte (fast immer) Spaß beim Training und eins steht für mich fest:

Ohne Dich hätte ich niemals diese für mich Wahnsinnszeit erreicht – vorneweg eine 10 – bei meinem ersten Ironman!

Du lebst die Sportart Triathlon, das spürt man!

Ich freu‘ mich schon auf die gemeinsame weitere Zusammenarbeit!"

Frank Lehner – Ironman-Rookie 2014